Aktuell

 
Video:
Neuegg aus der Vogelperspektive:

Vogelperp1

 

  
   Sonntags- oder
   Sonsttagsbraten
   Vorbereiten: 10 Min.
   Braten im Ofen: ca. 75 Min.
   für 4 Personen
 
Zutaten:

Ca. 800g   Braten (vom Neuegg-Angus)

                   Salz

                   Pfeffer

                   Senf

  1               Zwiebel

  1               Rüebli

  1 Zweig   Rosmarin

  1               Bouillonwürfel

  2-3 dl       Wasser

                   Bratbeutel od. –folie

Sauce:

wenig        Rotwein

                   Maizena express

etwas         Rahm

Zubereitung:

Braten mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. In Bratbeutel legen, Zwiebel und Rüebli in Stücken neben das Fleisch geben, Rosmarinzweiglein auf den Braten legen. Den Bouillonwürfel halbieren und neben den Braten geben. Wasser dazugiessen. Den Beutel schliessen und obere Ecke abschneiden. (oder Folie einstechen; Gebrauchsanweisung beachten!).

Den Beutel in eine ofenfeste Form legen und auf dem Blech in den auf 190°C (Umluft) vorgeheizten Ofen schieben. Hier bleibt das gute Stück nun die nächsten ca.1 ¼ Stunden.

Danach den Braten aus dem Beutel nehmen und auf dem Schneidbrett unter Alufolie warmhalten.

Die Flüssigkeit samt Zwiebel und Rüebli in eine Pfanne abgiessen und pürieren. Aufkochen, einen „Schprutz“ Rotwein beigeben, mit Maizena express nach Belieben binden und mit Rahm abschmecken. Den Braten tranchieren und auf Platte mit etwas Sauce anrichten!

 

 

zurück zur Rezeptübersicht

 

 

Newsletter:

Tragen Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir informieren Sie gerne über Neuigkeiten auf neuegg.ch!

Brauchst du eine website?

peitschbauer4