Aktuell

 
Video:
Neuegg aus der Vogelperspektive:

Vogelperp1

 

 
  Rund, gut, gäbig
  Vorbereiten: ca. 20 Min.
  Backen im Ofen: 25-30 Min.
  für 4 Personen
 
 
Zutaten:
 
500g Hackfleisch (von Neuegg-Angus)

1               Ei

2 EL         Wasser

½ Tasse   Paniermehl

¼ Tasse   Zwiebel gehackt

½ TL         Salz

                  Pfeffer

Zubereitung:

Ofen vorheizen auf 180°C.

Ei, Wasser, Paniermehl, Zwiebeln, Salz und Pfeffer in einer grossen Schüssel mischen, Hackfleisch beigeben und gut vermengen.

Rund: Bällchen formen (ca. 2.5cm Durchmesser) und auf mit Backtrennpapier belegtes Blech setzen. Bei 180°C während 25-30 Min. garen.

Gut:Z.B. mit Tomatensauce oder Currysauce servieren, oder auch nature, mit Salat und frischen Brot.

Gäbig: Fleischbällchen können auch sehr gut auf Vorrat hergestellt werden: Dazu nach dem Backen erkalten lassen und in Plastikgeschirr oder Gefrierbeutel geben und einfrieren.

Bei unbändigem Fleischbällchengluscht: Zwiebeln und Knoblauch andämpfen, gehackte Pelati aus der Dose beigeben, nach Belieben mit etwas Rotwein und Bouillon ablöschen, würzen. In dieser Sauce die Fleischbällchen erwärmen…geht ganz zackig und ist sehr fein!

zurück zur Rezeptübersicht

Newsletter:

Tragen Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir informieren Sie gerne über Neuigkeiten auf neuegg.ch!

Brauchst du eine website?

peitschbauer4